Organisation

Der Life Science Inkubator ist eine Public Private Partnership. Beteiligt sind Partner aus Politik, Wissenschaft und Wirtschaft. Unter dem Dach des LSI kooperieren mehrere Unternehmen sehr eng miteinander:

  • Die Life Science Inkubator GmbH ist zuständig für das Scouting neuer Projekte, die Evaluierung, die Projektsteuerung und den Technologietransfer. In ihrem Verantwortungsbereich liegt demnach alles, was die Aufnahme von Projekten und die unternehmerische Entwicklung des Gründungsvorhabens anbelangt.
  • Die Forschungseinrichtungen - LSI Betriebs GmbH & Co. KG und LSI Sachsen GmbH & Co. KG – sind die Betreiber der LSI-Standorte in Bonn und Dresden. Sie stellen die Räumlichkeiten und das Equipment für die weitere wissenschaftliche Arbeit an der Gründungsidee zur Verfügung und sind Arbeitgeber für die Projektteams. Die Photonik Inkubator GmbH ist die Forschungseinrichtung für den Wissenschafts-bereich Photonik und koordiniert sämtliche Aktivitäten am Standort Göttingen in Niedersachsen.
  • Die LSI Pre-Seed Fonds GmbH ist federführend bei allen Belangen rund um die Finanzierung. Sie stellt die Mitglieder des Investmentgremiums, das  nach positiver Evaluierung der Gründungsvorhaben über deren Aufnahme am Inkubator entscheidet. Nach erfolgreiche Inkubation unterstützt sie im Rahmen einer Folgefinanzierung das junge Unternehmen.