Philosophie

Der gesellschaftliche Nutzen von Technologien hängt entscheidend davon ab, wie gut ihr Transfer in die wirtschaftliche Anwendung gelingt. LSI versteht sich als Brücke zwischen der naturwissenschaftlichen Forschung und dem Gesundheitsmarkt. Zwar ist Forschung ergebnisoffen aber auch eine vielversprechende Idee kann scheitern. Dieses Risiko muss man jedoch eingehen, will man Deutschland als Innovationsstandort bewahren. Letztendlich ist dieses Risiko trag- und kalkulierbar, wenn  man von Vornherein den Gründungsprozess begleitet und vermeidbare Fehler ausschaltet.

Entscheidend für die Aufnahme am Inkubator ist die Idee. Der medizinische Nutzen des Produkts, das am Ende dieses Wertschöpfungsprozesses stehen soll, muss offenkundig sein, ebenso der wirtschaftliche Erfolg des Projekts, sofern sich die Forschungsidee als praktikabel erweist. Hauptziel der Inkubation ist die tatsächliche Ausgründung als Unternehmen mit einer nachhaltigen Finanzierung und einer angemessenen Rendite. Dieser Maxime folgen sämtliche Aktivitäten im Rahmen des Inkubationsprozesses.